ich werde (DAY)TRADER

how to survive the learning curve

Archiv für das Schlagwort “Brent”

Öl brennt!

Den Titel sollte ich als Weisheit des Tages verkaufen 🙂

Für mich brennt heute Öl, denn es scheint als kommt jetzt doch noch etwas Schwäche rein. Aber ich will den Tag nicht vor dem Abend loben, wenn die Märkte in den USA eröffnen kann sich alles ganz schnell wieder drehen.

Aber im Moment sieht es erst mal gut aus, die Position ist im Plus!

Oil

Der EUR/USD – Trade ist einer meiner besten in diesem Jahr bislang. Perfekt gelaufen, ich sichere die Gewinne jetzt mittels engen SL.

EU

Und noch ein interessanter Chart AUD/JPY. Ich packe ja gar keine JPY – Paare an, weil es einfach umkalkulierbar ist, wie die Abwertung da voran schreitet. Aber wenn die Abwertung auch bei der Gegenwährung stattfindet, dann wird es doch mal interessant.

AJ

Freitag = letzter Tradingtag in der Woche 😦

Aber immerhin kommt das Wochenende, da freue ich mich dann schon auch drauf. Alles Gute erst mal!

China stottert….aber Öl wird teurer???

Was soll ich sagen, ich bin froh technischer Trader zu sein, und nicht auf Fundamental – Daten achten zu müssen bzw. fundamentaler Trader zu sein.

Denn als ich z.B. gehört habe, dass das Wachstum in China zurück gegangen ist, was in der weitläufigen Presse ja auch als Grund für die Stagnation an den Aktienmärkten vorgebracht wurde, da hätte ich eigentlich gedacht, dass der Ölpreis dann direkt reagiert….und zwar mit Kursverlusten, nicht Gewinnen!

Aber so kam es doch mal wieder alles anders. Für meinen laufenden Öl – Trade sieht es entsprechend nicht mehr so freundlich aus, ich werde mir heute wohl überlegen müssen, ob ich dort mit geringen Verlusten aussteige oder ob ich da noch ein Szenario für Short sehe:

oil

Thema Gold: Hier bin ich echt mal gespannt wie ein Flitzebogen, was in den nächsten Tagen passiert, denn es können „Richtungsweisend“ sein. Siehe Chart!

gld

Der noch laufende EUR/USD – Trade sieht noch gut aus, bei EUR/GBP bin ich leider nicht „abgeholt“ worden, da war der Spread leider im Weg… sehr ärgerlich.

eu eg

Ansonsten gibt es derzeit keine neuen Set-ups zum traden für mich.

Erfolgreichen Tag!

Doomsday!

Hatte ich zumindest verstanden, als mich auf Skype ein Englischsprachiger Trader heute angerufen hatte. Er meinte aber Tuesday. Und ich dachte schon MIST, jetzt hab ich den Crash verpasst 🙂

Aber im Gegenteil, nix ist passiert, alles relativ ruhig.

Ich bin aus Öl ausgestoppt worden mit einem sehr kleinen Verlust.

Was habe ich in den letzten Jahren gelernt? Jede Analyse ist nur so lange valide, wie sie in den Chart passt. Die letzte Trendlinie, die ich im Öl gezeichnet hatte, war wohl nicht valide, oder zumindest hatte sie nicht so viel Gewicht wie die neue / jetzige. Und nach der Trade ich nun mit einer neuen Position.

oil

Ansonsten noch USDCAD und EURUSD neu, Pending Order auch noch bei EURGBP (Long).

ucad

 

eu

ec

ea4h

Und dann ist da noch Gold…was soll ich sagen, es wird jetzt mal wirklich Zeit, Stärke zu zeigen, sonst sehe ich schwarz für die Erholung…

gld

So enjoy the Dooms- bzw. Tuesday…ich sollte mal meine Ohren überprüfen lassen 🙂

 

Ende der Gold – Manipulation?

Da habe ich ja einiges über das Thema Gold – Manipulation am Wochenende gelesen. Es war ja eigentlich klar, aber dass die Deutsche Bank jetzt so offen damit umgeht ist ja schon der Hammer. Jetzt bleibt die Frage, was daraus wird. Erholt sich der Goldkurs massiv, bleibt er wie er ist, wird weiter manipuliert, nur von anderen Stellen?

Siehe den guten Artikel bei ZeroHedge: http://www.zerohedge.com/news/2014-01-17/sprott-manipulation-gold-central-banks-cannot-continue-2014

Ich glaube auf jeden Fall, dass sowohl Gold als auch Silber eine erste Verschnaufpause einlegen und sich von den Kursverlusten in 2013 etwas erholen werden. Entsprechend positioniere ich mich…..Short 🙂 Siehe Chart für Details.

Ansonsten läuft NZD/USD weiterhin gut, ich habe den SL eng nachgezogen, da der Kurs an der EMA200 angehalten hat und das Risiko besteht, dass hier erst mal eine Kurserholung stattfindet.

Auch der Öl – Trade hält sich tapfer, ich glaube da geht noch was!

Ansonsten warte ich geduldig auf neue Chancen, bei EUR/AUD, EUR/CHF und Weizen sowie Soja.

Enjoy. Und einen guten Wochenanfang an alle Trader in der Welt….der Crash kommt, immer dran denken 🙂

weiz soy silv oil ec ea

Beitragsnavigation