ich werde (DAY)TRADER

how to survive the learning curve

Archiv für das Schlagwort “Analyse”

Positionsupdate!

Noch kein Screenshot für EUR/USD – aber ausgestoppt! Schade.

Neue Position bei GBP/CHF – Short -> siehe Chart:

gc

Neben den anderen Position ist weiterhin Öl im Rennen, aber auch hier ist es eine echt haarige Angelegenheit. Der Kurs will einfach nicht weiter fallen, die 107 ist die Marke, um die immer wieder gekämpft wird.

oil

Doomsday!

Hatte ich zumindest verstanden, als mich auf Skype ein Englischsprachiger Trader heute angerufen hatte. Er meinte aber Tuesday. Und ich dachte schon MIST, jetzt hab ich den Crash verpasst 🙂

Aber im Gegenteil, nix ist passiert, alles relativ ruhig.

Ich bin aus Öl ausgestoppt worden mit einem sehr kleinen Verlust.

Was habe ich in den letzten Jahren gelernt? Jede Analyse ist nur so lange valide, wie sie in den Chart passt. Die letzte Trendlinie, die ich im Öl gezeichnet hatte, war wohl nicht valide, oder zumindest hatte sie nicht so viel Gewicht wie die neue / jetzige. Und nach der Trade ich nun mit einer neuen Position.

oil

Ansonsten noch USDCAD und EURUSD neu, Pending Order auch noch bei EURGBP (Long).

ucad

 

eu

ec

ea4h

Und dann ist da noch Gold…was soll ich sagen, es wird jetzt mal wirklich Zeit, Stärke zu zeigen, sonst sehe ich schwarz für die Erholung…

gld

So enjoy the Dooms- bzw. Tuesday…ich sollte mal meine Ohren überprüfen lassen 🙂

 

Positionsupdate – alles wird gut?

So, auf die Schnelle ein Update der Positionen. Einen neuen Einstieg short bei NZD/USD.

Ansonsten laufen die Trades, insbesondere EUR/USD und USD/CHF haben sich sehr gut entwickelt und somit die Chartformationen bestätigt! So macht Chartanalyse Spass!!!

Bildschirmfoto 2014-01-15 um 18.24.04

Bildschirmfoto 2014-01-15 um 18.24.51

Bildschirmfoto 2014-01-15 um 18.21.19

Bildschirmfoto 2014-01-15 um 18.22.51

Bildschirmfoto 2014-01-15 um 18.21.30

What goes up, must come down!

Und vice versa.

Nun, die Kurse sind leider wieder zurück gekommen, entsprechend bin ich bei EUR/AUD mit einem kleinen Profit ausgestoppt worden. Ebenso bei

Alle anderen Positionen laufen noch.

Neuer Einsteig bei EUR/USD short!

Gute N8.

eu

uc

oil

gu

Trades laufen erstaunlich ok bis gut

Ich möchte mich gar nicht beklagen, der Auftakt in das Jahr 2014 ist derzeit sehr zufriedenstellend.

Viele Positionen sind derzeit im Plus und in Summe sowieso. Mehr muss gar nicht.

Die Kunst beim Traden ist es, stringent seinem Tradingplan zu folgen, nicht zu euphorisch zu sein, Gewinne laufen lassen aber dann doch im richtigen Moment mitnehmen (eines meiner größten Baustellen), sich über die guten Trades zu freuen und aus den „schlechten“ lernen und abhaken.

Alle Positionen laufen weiterhin, und andere Chancen bahnen sich an!

Watch it!

nu

gu

gold

eu

ec

ea

au

uc

oil

Beitragsnavigation